30.11.2019 - 18.01.2020

Samuel Herzog - Reise durch die inneren Welten des Schweines

Seit zwanzig Jahren arbeitet Samuel Herzog am Aufbau der fiktiven Insel Lemusa, die heute auf 33° Nord / 44° West mitten im Atlantischen Ozean liegt. In der Hauptstadt Port-Louis, genauer im Quartier du Port, noch genauer an der Rue Thasard, betreibt ein Metzger seinen Laden, der sich auf die Vermittlung eben jener Schlachtteile spezialisiert hat, die als sogenannte ‹mindere› Stücke nur selten zu kulinarischen Ehren kommen: Herz, Hirn und Hoden, Schnauze, Sehnen, Zunge, Zwerchfell und Co. Bei Oskar Seugrem kommen Innereien sogar im Logo vor, das Dünndarm, Niere und Herz in lorbeerumrankten Medaillons wie Schmuckstücke in Szene setzt.

Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit Susanne Vögeli (Raum Acht) und Metzgermeister Hansruedi Meier (Windisch) entwickelt.

Vernissage am 30. November von 17 bis 19 Uhr

Öffnungszeiten Boucherie Seugrem im Eck und Daten der Workshops im Raum Acht bis am 18. Januar 2020: 
Jeweils Samstags im Eck von 16 bis 18 Uhr
Anschliessend Workshops mit Samuel Herzog und Susanne Vögeli im Raum Acht, Bahnhofstrasse 8, Aarau, jeweils von 19 bis ca 22 Uhr (am 21. Dezember um 19.30 Uhr)
Kosten Fr. 40.- inkl. ein Glas Wein
Um Anmeldung bis am Vortag wird gebeten bei Sadhyo Niederberger
mail@kunst-im-eck.ch

(für weitere Details den Titel anklicken)