17.7.2023 - 31.07.2023

Sasha Huber - The Firsts

Vom 17. bis 31. Juli 2023 nutzt die Künstlerin Sasha Huber
(*1975 Uster, lebt in Helsinki) das Eck als Atelier.

Offenes Atelier und Apéro
20. Juli 2023, 18-20 Uhr

In dieser Zeit werden zwei neue Werke für die Serie The Firsts entstehen: ein Porträt von Angélique Beldner, erste Schwarze Tagesschausprecherin der Schweiz und von Vincent O. Carter, Autor des Buches «Meine weisse Stadt und ich. Das Bernbuch». Die Werke werden ab dem 3. September in der Ausstellung «Stranger in the Village. Rassismus im Spiegel von James Baldwin» im Aargauer Kunsthaus gezeigt.

In der Serie The Firsts beschäftigt sich die Künstlerin mit historischem und systematischem Rassismus. Sie macht Personen sichtbar, die als erste Schwarze Personen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen Wege geebnet haben.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Offenen Atelier und Apéro im Eck mit der Künstlerin.

Eine Kooperation zwischen dem Aargauer Kunsthaus und
ECK – Raum für Kunst

An Diskussion teilnehmen: